Tag Archive

Warum Facebook 1 Mrd. Dollar für Instagram zahlt

Published on April 10, 2012 By Jakob Steinschaden

Unverhofft kommt oft: Wie aus dem Nichts hat gestern Abend Facebook-Chef Mark Zuckerberg bekannt gegeben, die Foto-App Instagram für eine Milliarde US-Dollar (teils in Cash, teils mit Firmenanteilen) gekauft zu haben. Für viele ist das natürlich ein Wahnsinn: 1000 Millionen Dollar für eine Software, das gerade einmal 12,6 Megabyte groß ist, nur auf iPhone und [...]

Skype-Deal: Der wahre Gewinner heißt Facebook

Published on May 10, 2011 By Jakob Steinschaden

Der Deal scheint so gut wie fix: Microsoft übernimmt noch diese Woche den VoIP-Dienst für kolportierte 8,5 Milliarden US-Dollar. Damit hat Microsoft offensichtlich die anderen beiden Interessenten Google und Facebook ausbooten können. Großer Verlierer in dem Spielchen ist meiner Meinung nach aber nur die Suchmaschine, die die Skype-Telefonie tief in ihr Handy-Betriebssystem Android integrieren hätte [...]

Beluga: Facebook kauft zwölfte Web-Firma auf

Published on March 6, 2011 By Jakob Steinschaden

Wie die drei Beluga-Gründer Ben, Lucy und John bekannt gegeben haben, wurde ihr Gruppen-Chat-Dienst für Smartphones kürzlich von Facebook aufgekauft. Damit hat das Online-Netzwerk von Mark Zuckerberg bereits die 12. Aquisition hinter sich gebracht: Zuvor wurden schon Rel8tion (1/11) – ein Handy-Werbe-Dienst Pursuit (2011) – ein Job-Finder Zenbe (11/10) – eine Firma für Apps, Sharing-Dienste [...]

Wie viel ist uns Facebook wirklich wert?

Published on January 10, 2011 By Jakob Steinschaden

Wenn man den New Yorker Investmentbankern von Goldman Sachs diese Frage stellt, bekommt man dieser Tage eine klare Antwort: 50 Milliarden US-Dollar (38,7 Milliarden Euro). Diese Bewertung hat die Großbank Mark Zuckerbergs Internet-Firma gegeben, als sie kürzlich mit 450 Millionen US-Dollar (348 Mio. Euro) eingestiegen ist. Die restlichen 50 auf das insgesamt 500 Millionen Dollar [...]

Facebook kauft Web-Dienst “Hot Potato”

Published on August 24, 2010 By Jakob Steinschaden

Mit der Übernahme des Start-ups aus Brooklyn stärkt Mark Zuckerberg sein Team, das den Ortungs-Dienst “Facebook Places” programmiert.